Nächstes Derby für die Crocodiles

Nächstes Derby für die Crocodiles

Waldkirchen. Eishockey-Landesligist ESV Waldkirchen bestreitet an diesem Wochenende gleich zwei Heimspiele. Am heutigen Freitagabend (ab 19.30 Uhr) gastiert der Rangvierte EV Dingolfing zum Niederbayern-Derby in der Eishalle am Karoli und am Sonntag, 17.30 Uhr, geht es gegen Tabellennachbar VER Selb.

Zum Abschluss der Vorrunde geht es für die Waldkirchner Puckjäger eigentlich nur mehr darum, ihre aktuell ausgesprochen gute Form zu konservieren, dann braucht keinem Fan der Crocodiles für die bevorstehende Abstiegsrunde bange sein. Die zurückliegenden vier Partien hat die Mannschaft von Trainer Roman Kondelik gewonnen und sich damit nach und nach ins Tabellenmittelfeld gearbeitet. Nach 17 von 20 Partien der Landesliga Gruppe 1 sind die Waldkirchner Siebter mit 22 Punkten. Dennoch haben sie keine Chance mehr, der Abstiegsrunde zu entkommen. Ab Anfang Januar wird es für Fastenmeier & Co. somit darum gehen, in der Abstiegsrunde mit fünf weiteren Teams mindestens ein Team hinter sich zu lassen.− red