Mit Torfeuerwerk in die Landesliga

 Mit Torfeuerwerk in die Landesliga: ESV Waldkirchen ballert sich zum Aufstieg

Party auf dem Eis: Waldkirchens Spieler feiern in Lindberg den Aufstieg. − Foto: Florian Wolf / Shakral Photography

Es ist geschafft! Der ESV Waldkirchen hat einer bärenstarken Saison in der Eishockey-Bezirksliga die Krone aufgesetzt − und spielt künftig in der Landesliga. Mit einem Torfeuerwerk ballerten sich die „Crocodiles“ am Samstagabend eine Etage höher – Spiel 2 um Platz 3 der bayerischen Bezirksliga wurde bei der SG Lindenberg/Lindau 1b ganz souverän mit 9:4 gewonnen. Damit war der Aufstieg perfekt, denn das erste Match der Serie „best of three“ hatten die Waldkirchener am Freitagabend ebenfalls für sich entschieden (5:1.). Nach Abpfiff feierten die Spieler auf dem Eis eine ausgelassene Party und bedankten sich bei den mitgereisten Zuschauern. Dann machten sich die „Crocodiles“ auf den zurück in den Bayerwald − auf der Heimfahrt dürfte der Landesliga-Ausftieg kräftig gefeiert worden sein. Neben Waldkirchen steigen der EV Aich und der ESC Geretsried auf – beide ermitteln noch den Meister der Bezirksligen. − red